Leistung & Honorar

 

Entscheidend für ein befriedigendes gemeinsames Arbeiten ist eine gute, durch Verständnis und Vertrauen geprägte Beziehung zwischen Klient und Therapeut.

 

Ein Erstgespräch hilft,  unsere Arbeit und unsere Möglichkeiten kennenzulernen, Fragen abzuklären und zu entscheiden, wie und in welchen Bereichen gearbeitet werden soll.

 

Es wird  kein, wie auch immer geartetes Heilungsversprechen abgegeben. Unsere Arbeit stellt keine Heilbehandlung im medizinischen Sinne dar.

Die angebotenen Maßnahmen stellen keinen Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar.

Laufende medizinische Behandlungen sollen nicht unterbrochen oder abgebrochen werden. In Zukunft notwendige Behandlungen durch Ärzte oder Therapeuten sollen nicht hinausgeschoben oder unterbrochen werden.

 

Im Vordergrund steht die Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte.

 

Alle Informationen, die wir im Rahmen unserer Arbeit  erhalten, verpflichten wir uns, streng vertraulich zu behandeln. Wir wahren in jeder Form und jederzeit die Persönlichkeitsrechte unserer Klienten.

 

Honorar:

Als Zeiteinheit für unsere Honorarberechnung gilt die Stunde ( 60 Minuten )

 

Wir berechnen als Mindestsatz   70 Euro/Stunde

 

Aufwendungen für Anfahrt bei Hausbesuchen sowie zusätzliche Arbeitsmaterialien   (Öle, Cremen usw.) werden gesondert verrechnet.

 

Terminvereinbarungen:

Tel: 0043(0)664/1517477 oder 0043(0)664/3025444

 

Gutscheine:

Ab Ausstellungsdatum ein Jahr gültig. 

 

Zu beachten:

Während  unserer Arbeit  sind wir nicht immer sofort erreichbar. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht. Wir melden uns, sobald es uns möglich ist.

 

 

Für Seminare und Gruppenarbeiten werden gesonderte Termine bekanntgegeben. Anmeldungen nur schriftlich.

 

Allgemeine Hinweise für Termine und Seminare:

Bei Absage eines vereinbarten Termins 24 Stunden vorher werden 50% der vereinbarten Dienstleistung verrechnet, bei Absage oder Nichtwahrnehmen am Tag des vereinbarten Termins ohne triftigen Grund werden 100% fällig.

 

Absage 24 Stunden vor Seminarbeginn wird mit 50% vom Seminarpreis verrechnet, Absage am Seminartag mit 100%.